Billiger Kraftstoff in Polen

Billiger Kraftstoff in Polen

Polnische Steuererleichterungen

Die polnische Regierung hat die Steuern auf Diesel und Benzin vorübergehend von 23 % auf 8 % gesenkt, um ihre Landsleute zu entlasten. Das lockt auch viele deutsche Autofahrer hinter die Grenze. MDR-Reporter Uwe Walter recherchierte vor Ort.

Das lange Gesicht des Görlitzer Fahrers, der über die Neiße ins polnische Zgorzelec fuhr. Im Vergleich zum Vortag sind Diesel- und Benzinpreise um zwei bis drei Cent gestiegen, nicht so günstig wie angekündigt. Nur die Tankstellen der National Mining Company haben die Preise gesenkt und bieten Benzin 6 bis 8 Cent billiger als am Vortag an.

Trotzdem können deutsche Panzerfahrer bei jedem Frühtanken mindestens 10 Euro sparen. Und ohne anstehen. Die erwartete massive Flut polnischen Benzins in seine Tankstelle blieb aus.

Tanken Sie in Polen oder Hohenwutzen

In Polen oder Hohenwutzen Tanken? Polnische Tankstellen in Grenznähe haben in den letzten Tagen die Preise gehalten, teilweise sind die Zapfsäulen einige hundert Meter landeinwärts aber deutlich gefallen.

Seine Kosten pro Liter Diesel liegen bei 1,35 Euro am oberen Ende und 1,17 Euro auf der Umgehungsstraße von Zgorzelec. Eines seiner drei oder vier Autos, die an diesem Morgen an einer Tankstelle standen, hatte sein deutsches Nummernschild drauf.

Fahrzeuge kommen aus Görlitz, Niski und Zittau. Auch Autofahrer aus dem Meissnerkreis und Dresden können hier tanken. Einige weitere Pumpen sind Görlitzer. Seine Familie wartet in einem Kleinbus.

“Naja, er tankt hier etwa 70 Liter und spart 35 Euro. Sparen.”

Ein Rentner fährt mit einem Kleinwagen zu seiner Zapfsäule. Er kam mit seiner Frau aus Rebau einkaufen. „Wir bekommen Obst, Gemüse, Fleisch und natürlich gehen wir dorthin. Bei dieser Rente, die wir bekommen, müssen wir aufs Geld schauen. ”

An der Grenze wird es teuer

Anscheinend sehen andere Sachsen Geld nicht so. An Zgorzelecs erster und teuerster Tankstelle gleich hinter der Stadtbrücke fließt am Nachmittag fast ununterbrochen Benzin in deutschen Tanks.

Teilweise muss der Fahrer für kostenloses Benzin sogar auf seine Zapfsäule warten, doch das Benzin kann schnell mal 20 Cent mehr kosten als an anderen Tankstellen in und um Zgorzelec. „Naja, nach Polen will ich nicht. Polnische Fahrzeuge suchen hier Leute.

Zurück in Deutschland passiert an der ersten Tankstelle in Görlitz nichts. Bei Autos kostet ein Dieselauto 1,73 Euro, ein Benziner kostet 1,82 Euro.“ , will sich der Mieter der Tankstelle in Görlitz nicht äußern, Hans-Joachim Rühlemann vom Werkstatt- und Tankstellenverband Nord-Ost klagte:

„Der zunehmende Tanktourismus wirkt sich verheerend auf die Tankstellen auf deutscher Seite aus. , fordert auch höhere Tankdeckel pro Liter. Bisher war Rühlemann von 1 bis 1,2 Cent pro Liter ausgegangen.

“Das ist eindeutig nicht genug.”

Warum sind die Kraftstoffpreise in Polen so niedrig?

Autofahrer machen die Inflation für niedrige Kraftstoffpreise in den Nachbarländern verantwortlich. In Polen stieg die Inflation innerhalb weniger Wochen auf 8,6 %. Daher die polnische Einheitsregierung

You may also like...